Versandkostenfrei ab 40 Euro 100 Tage Rückgaberecht schnell und zuverlässig

Produkte von Güde

Güde

Küchenmesser von höchster Qualität - dafür steht die Manufaktur Güde aus Solingen. In kleinen Stückzahlen werden bei Güde die Messer größtenteils in Handarbeit gefertigt, mit all der Erfahrung, die die Manufaktur in den mehr als 100 Jahres ihres Bestehens angesammelt hat. Güde ist berühmt für seine geschmiedeten, robusten Messer, die, jedes für sich, beispielhaft sind für das weltbekannte Solinger Messerhandwerk.

GüdeMesser von Güde zeichnen sich dadurch aus, dass sie größtenteils von Hand hergestellt werden. Aus einem Block Messerstahl geschmiedet, bilden die einzelnen Elemente des Messers - Klinge, Kropf, Erl und Kopf - eine Einheit. Bei der Serie Alpha komplettieren Griffschalen aus Kunststoff oder Holz das Messer; bei anderen Serien wie Delta oder Kappa sind sogar die Griffe Bestandteil dieser Einheit. Durch ihre Masse liegen die Messer von Güde satt und voll in der Hand - unvergleichlich.

Nach dem Schmieden des Messers wird der Rohling bei Güde in mehr als 80 Arbeitsgängen von Hand zu einem großartigen Messer gemacht. Durch die Erfahrung von mehr als 100 Jahren ist so jedes Messer sowohl Unikat als auch handwerklich perfekt. Man kann es sehen und fühlen, an der Klinge, am Griff: das ist echte Handwerkskunst.

Messer von Güde werden regelmäßig mit Preisen ausgezeichnet. Neue Kreationen, wie die Serie Delta oder das neue Kochmesser The Knife, werden für ihr durchdachtes Design und ihre Ergonomie gelobt. Übrigens war es ein gewisser Franz Güde, der im Jahr 1931 für das Schneiden von hartem Brot den Wellenschliff erfunden hat und damit das Brotmesser, wie wir es kennen. Dieses Erbe nimmt Güde überaus ernst, und so gelten Brotmesser von Güde bis heute unter Experten zu den Besten, die es weltweit gibt.

Zuletzt angesehen