Versandkostenfrei ab 40 Euro 100 Tage Rückgaberecht schnell und zuverlässig

Rezept für Bratäpfel, gefüllt mit Vanilleeis

Bratäpfel, gefüllt mit Vanilleeis

 

Zutaten (für 4 Personen):



Tomaten
4 Äpfel (Jonagold, Braeburn oder eine andere sauere Sorte)
Vanilleeis

Zubereitung:

Die gefüllten Tomaten waren ja schon einfach - das hier ist noch einfacher. Und raffiniert. Und lecker, so lecker.

Ofen auf 160°C vorheizen.

Die Äpfel waschen und danach mit den Twister von Lurch (großer Durchmesser) entlang des Kerngehäuses aushöhlen. Damit der Apfel danach nicht im Ofen austrocknet, verwenden wir das ausgehöhlte Innere am besten als Propf. Also die Spirale vorsichtig vom Stab abziehen und direkt wieder in den Apfel stecken.

Äpfel in eine ofenfeste Form oder auf einen Teller stellen - man kann sie auch, wenn's schmeckt, mit Butter einpinseln - und in den Ofen stellen.

Nach etwa 45 Minuten sind die Äpfel fertig. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, dann den Pfopfen entfernen und das Vanilleeis einfüllen.

Schmeckt so gut, wie es riecht, nämlich unglaublich gut. Guten Appetit!

Tags: Rezepte
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.